Product Certification

Allgemeines

Das Produktzertifizierungssystem der PEHLA Produktzertifizierungsstelle erfüllt die Anforderungen der DIN EN ISO/IEC 17065 für die Arbeit von akkreditierten Zertifizierungsstellen. Mit dem Produktzertifikat wird dem Produkthersteller nach eingehender Bewertung durch das technisch versierte Personal der Zertifizierungsstelle die Konformität des Produktes mit den internationalen Standards wie IEC, CENELC und zusätzlicher Anwenderspezifikationen bescheinigt. Insbesondere betrifft dies die Konfirmität der Erfüllung der nachfolgenden Anforderungen:

  • Anforderungen an Konstruktion und Bau
  • Anforderungen an Typprüfungen in nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditierten europäischen Prüflaboratorien, die direkt oder über die nationale Prüffeldvereinigung an die STL angebunden sind
  • Anforderungen an die Stückprüfungen
  • Anforderungen an ein nach ISO 9001 zertifiziertes Qualitätssicherungssystem der Produktionsstätte

Das Produktzertifikat hat eine Gültigkeit von 5 Jahren und kann nach Ablauf verlängert werden. Bei Abweichungen von den der Zertifizierung zu Grunde liegenden Bewertungsergebnissen kann es vorzeitig entzogen werden.

Eine Erweiterung des Produktzertifikates auf zusätzliche Hersteller- oder Anwenderspezifikationen ist möglich. Eine Einschränkung des zertifizierten Umfangs unter die anerkannten, dem Stand der Technik entsprechenden nationalen oder internationalen Standards bzw. unter die oben formulierten Anforderungen ist nicht möglich.

Der Aufgabenbereich des PEHLA – Produktzertifizierungsverfahrens erstreckt sich auf die Geräte der elektrischen Energietechnik für Wechsel und Gleichspannung über 1 kV (siehe Aufgabenbereich).