Product Certification

Aufgabenbereich

Die PEHLA Produktzertifizierungsstelle zertifiziert Produkte und Komponenten der elektrischen Energietechnik im Spannungsbereich über 1 kV Wechselspannung und über 1 kV Gleichspannung, dargestellt in Produktnormen für Leistungsschalter, Lastschalter, Trennschalter und Erdungsschalter, Sicherungen, fabrikfertige Schaltanlagen, gasisolierte metallgekapselte Schaltanlagen, Schütze und Motorstarter, Stufenschalter Ableiter, Transformatoren und Drosselspulen, TFH-Anlagen, Strom- und Spannungswandler, Kondensatoren, Isolierkörper, Durchführungen, Isolatoren, Armaturen für Freileitungen und Schaltanlagen, HGÜ-Thyristorventile, Geräte zum Betätigen, Prüfen, Abschranken und Arbeiten an unter Spannung stehender Teile, Geräte zum Erden und Kurzschließen.

Die dem Aufgabenbereich zugrunde liegenden Normen (IEC, ANSI, EN, VDE) finden sich wieder in der Normenliste der Urkundenanlage der nationalen Akkreditierungsstelle DAkkS (www.dakks.de).

Nicht eingeschlossen sind Bestätigungen hinsichtlich der Anforderung in nationales Recht umgesetzter Produktrichtlinien.